Einträge von Andreas Jede

Reformationstag

Es ist aus Gründen der Prozeßleitung notwendig, den auf einen Feiertag anberaumten Termin aufzuheben. Also wird am Reformationstag 2017 doch keine Steuerstrafsache verhandelt. Versehentlich übersehen worden

Luftdruckwaffen

es sind eben keine Luftdruckwaffen, insbesondere Luftdruckgewehre, sondern Druckluftwaffen oder kurz Luftgewehre. Der Luftdruck würde nicht ausreichen, die Geschosse zu beschleunigen.   Wann ist denn nun der Besitz einer solchen Waffe erlaubt und wann nicht?   Trägt das Gewehr ein „F“ im Fünfeck? Dann ist es eine Freie Waffe und Erwerb und Besitz sind erlaubnisfrei. […]

Amnestie seit einem Monat in Kraft

Aus Schleswig-Holstein gibt es nach einem Monat erste Zahlen zur Amnestie im Waffenrecht. 363 Waffen und knapp 22.000 Schuß Munition wurden abgebeben, davon haben die Behörden 37 Waffen als illegal eingeschätzt. Das Wissen um die Möglichkeit des straffreien Abgebens der Waffen und der Munition hat sich noch nicht ausreichen herumgesprochen.

BRAK auf Abwegen

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) irrt Der Kollege Feske weist in seinem Beitrag Berufsrecht für Anfänger daraufhin, daß die Bundesrechtsanwaltskammer in ihrem Newsletter zum beA falsche Rechtsauskünfte erteilt: Änderungen in der Kanzleistruktur wie beispielsweise eine Auflösung sind (außer bei zugelassenen Rechtsanwaltsgesellschaften) grundsätzlich nicht meldepflichtig, Liebe Kollegen, natürlich sind derartige Änderungen der zuständigen Rechtsanwaltskammer mitzuteilen, ein Blick ins […]